SoftMotion

Ersetzen Sie Ihre Hardware für Bewegungssteuerung mit präziser und leistungsfähiger Software zur Hälfte der üblichen Kosten

Die KINGSTAR Soft Motion Software bietet alle Vorteile einer Softwarelösung der Bewegungssteuerung in einer automatisch konfigurierten EtherCAT Umgebung mit „Plug-and -Play“ Kompatibilität. Mit höchster Qualität und Leistung der integrierten und getesteten Motion-Bibliotheken liefert KINGSTAR eine Bewegungssteuerung zu der Hälfte der herkömmlichen Kosten von Hardware-Plattformen.

Liefern Sie reine Software Bewegungssteuerung und Positioniersysteme – schnell und kostengünstig

Die KINGSTAR Soft Motion ist eine offene und auf standardbasierende Software-Lösung, die Motion-Control- Automatisierungen optimiert. Die Soft Motion läuft direkt auf dem PC, verwendet eine Netzwerkkarte für I/O und das leistungsstarke EtherCAT-Protokoll, dass es Ihnen ermöglicht ohne proprietäre und teure Hardware zu arbeiten. Mit Soft Motion können Ingenieure der Bewegungssteuerung PC-basierte Maschinensteuerungen in einer “ Plug-and-Play“ -Umgebung für eine konsolidierte, kostengünstige und skalierbare Motion und Vision Control entwerfen, entwickeln und integrieren.

Reduzieren Sie Kosten: Ersetzen Sie Hardware mit Software um die Kosten einer Maschinensteuerung um 25- 50% zu reduzieren.
Geschwindigkeit time-to-market: Steigern Sie die Produktivität durch Verwendung der EtherCAT Autokonfiguration und bereits vorintegrierten Motion-Bibliotheken.
Verbesserung der Leistung: Verbessern Sie die Maschinenleistung und Kontrolle durch die Nutzung der PC-Netzwerkkarte, einem gängigen Ethernet-Kabel und der EtherCAT-Infrastruktur.
Dynamische Skalierung: Konfigurieren Sie das EtherCAT-Netzwerk automatisch beim Austausch jeglicher Servomotoren oder I/O-Geräten.
Einfache Erweiterung: Fügen Sie jegliche Drittanbieter-Protokolle oder Open-Source Bibliotheken hinzu ohne an einen bestimmten Hersteller gebunden zu sein.
Verbesserung der Nutzererfahrung: Erstellen Sie eine leistungsstarke Benutzeroberfläche mit einer herausragenden Windows-Schnittstelle (HMI).

Bei Soft Motion wird auf eine komplexe Architektur verzichtet. Verkabelungskonfigurationen und proprietäre Hardware sind mehr nötig und die Skalierbarkeit wird grenzenlos. Sie erhalten eine bessere Automatisierungs- und Steuerungstechnik zu geringeren Kosten.

Nutzen Sie die CANopen Over EtherCAT-Unterstützung des Industriestandards

Liefern Sie das höchste deterministische Verhalten aller industriellen Echtzeit-Ethernet-Systeme. Durch die Verarbeitung von 1.000 I / Os in 32,5 µs oder 100 Achsen in 125 µs, können Entwickler der Bewegungssteuerung eine wesentliche Verbesserung der Maschinenleistung erzielen und das zu einem niedrigeren Preis.

  • Ersetzen Sie proprietäres Netzwerkprotokoll und I/O-Hardware mit PC-Netzwerkkarte und Ethernet-Verkabelung
  • Ersetzen Sie proprietäre Hardware mit einem Software Kernel
  • Verwenden Sie kostengünstige Ethernet-Kabel anstelle proprietärer Feldbusleitungen
  • Nutzen Sie den EtherCAT-Master und den Konfigurationsassistenten
  • Wechseln Sie zu EtherCAT und verwenden Sie Ihre eigenen oder die KINGSTAR Motion-Control-Software

Wählen Sie KINGSTAR oder einen EtherCAT-Master von einem branchenführenden Partner

Um sicherzustellen, dass Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander arbeiten können, benötigen Sie eine zentralisierte Controller -Architektur, wie die eines EtherCAT-Masters. KINGSTAR hat sich den weltweit führenden EtherCAT-Master- Anbietern angeschlossen um echte Plug-and–Play Konfigurationen in einer einzigen nahtlosen Installation liefern zu können.

  • Acontis Technologien liefern einen EtherCAT -Master, der mit IntervalZero’s RTX64 für eine Echtzeit – EtherCAT -Programmierumgebung kompatibel ist.
  • ESD bietet einen EtherCAT-Master mit zusätzlicher Unterstützung für höhere Schichtprotokolle und Implementierungen von Echtzeit -Implementierungen.
  • Koenig liefert einen EtherCAT-Masterstack für RTX64. Koenig konzentriert sich auf industrielle Prozesskontrolle und Fabrikautomation mit seinem Produkt KPA Master EtherCAT und dem KPA Studio EtherCAT.

 

Automatisch konfigurierbare Servoantriebe und I/O Geräte

Interchange Servoantriebe und I/O-Geräte von der umfassendsten Liste der Hersteller, zur automatischen Konfiguration des Ethernet-Netzwerks.

  • Verwenden Sie eine einzige Konfigurationsumgebung mit vorintegrierten EtherCAT-Servoantrieben und E / A-Geräten, kompatibel mit Plug-and-Play.
  • Scannen Sie den EtherCAT-Feldbus und konfigurieren Sie automatisch die Liste der Slave-Geräte, ohne den Master zu starten.
  • Slave-Geräte können problemlos importiert, hinzugefügt und automatisch für den Einsatz konfiguriert werden mit dem KINGSTAR ESI Import Tool.
  • Wählen Sie aus den umfangreichsten und kostengünstigsten EtherCAT Servoantrieb-Herstellern.
  • Führen Sie einen 125 Mikrosekunden-Servo-Loop-Aktualisierungszyklus aus.
  • Synchronisieren Sie die Ausführung von bis zu 64 Achsen.

Verwenden Sie harten Echtzeit-Determinismus

Nutzen Sie eine echte, native 64-Bit-Erweiterung auf dem Windows-Betriebssystem und liefern Sie Symmetric Multi Processing (SMP) RTOS-Funktionen für das deterministische Echtzeit-Verhalten, das für Motion- und Vision-Control-Anwendungen notwendig ist.

  • Verwenden Sie IntervalZero’s RTX64 – Harte Echtzeit mit SMP-Unterstützung für Determinismus auf Windows
  • Verwenden Sie eine bewährte Software-Technologie, um Windows in ein RTOS zu verwandeln
  • Verwenden Sie Kernel-Level-Steuerung von Bewegungsbefehlen basierend auf einem Standard-x86-Multicore-Windows-PC
  • Wählen Sie eine Maschinensteuerung, die hochgradig anpassbar ist und die harte Echtzeit und sehr genaue Möglichkeiten aufweist
  • 64-Bit-Echtzeit-Kernel OS-Adressierung
  • Arbeiten Sie ausschließlich im Windows-Open-Loop-Prozess und behalten Sie dabei den Zugriff auf die geschlossene Schleifenverarbeitung durch die Motion-Kernel-API
  • Fügen Sie Echtzeit-Funktionen hinzu um Maschinensteuerung und Automatisierung zu optimieren
  • Erweitern Sie und greifen Sie über C, C ++ und .NET auf allgemeine RTOS-Funktionen zu, im Vergleich zur Nutzung einer proprietären Skriptsprache, die von anderen RTOS-Anbietern eingesetzt werden

Nutzen Sie verschiedenste SDKs und Bibliotheken

Nutzen Sie eine Reihe von Programmierungsbibliotheken, Treibern, Betriebsmitteln, Hilfsdateien und Beispielprogrammen, die sich zusammenschließen um das umfassendste und robusteste Set von Multi-Achsen- Motion-Control- Befehlen und Funktionen zu gestalten.

  • Bereits integrierte und getestete Motion-Bibliotheken und Servos, die Funktionalität für EtherCAT, Servo und I/O- Module, Bewegung und Trajektorie, elektronische CAM und SPS Leiterlogik liefern
  • Programmierschnittstellen (APIs) sind kompatibel mit gängigen Hardware-Bewegungskarten
  • Einzelbefehl und API Script-Befehl
  • Motion Control-Algorithmus, der direkt auf einem Industrie-PC (IPC) und in harter Echtzeit ausgeführt wird und nicht auf einer PCI-basierten Karte mit IPC
  • Entwickeln Sie exklusiv unter Windows und steuern Sie daraus den Bewegungsprozess durch die Motion Kernel API
  • Viele Modi für Bewegungssteuerung wie z.B. Punkt-zu-Punkt Positionierung, Positionsverfolgung, verschiedene Interpolationen (vorausschauend, konisch, zirkular, zylindrisch, linear und andere), elektronische Getriebesteuerung stehen zur Verfügung
  • Die Möglichkeit bekannte Kommandos für die Steuerung von Position und Beschleunigung mithilfe des KINGSTAR Motion Kernels durch die Windows .NET API zu nutzen

Konfigurieren, analysieren und passen Sie die Motoren mit der KINGSTAR Tuning Konsole an

Sobald Ihr Motion-Control- System eingerichtet und bereit für den Einsatz ist, müssen Sie die Tuning-Parameter anpassen und abstimmen um den vorliegenden Verlauf Ihrem gewünschten Bewegungsverlauf optimal anzupassen. KINGSTAR ermöglicht dies auf verschiedenen Wegen:

  • Erfassung und Darstellung verschiedener Signale wie Position, Beschleunigung oder Positionsfehler auf mehreren Achsen
  • Grafische Analyse der erfassten Daten mit Cursor- und Vergrößerungsfunktionen
  • Ausführung von Bewegungsbefehlen während der Datenerfassung
  • Automatische Abstimmung der Hilfsregelkreise mithilfe der Autotuning-Funktion, um die gewünschte Systemleistung zu erreichen
  • Manuelles Abstimmen um einen optimalen Bewegungsverlauf zu erreichen
  • Berechnung und Aktivierung multipler Digitalfilter um die Systemleistung zu verbessern
  • Loop-Übertragungen auf allen Achsen für die erweiterte Analyse und Optimierung des Servo-Loop-Tunings und der Leistung
  • Automatische Abstimmung eines verstärkten Encoders und Ergebnisanzeige
  • Datenaufnahme zum Konfigurieren von mit Digital Scope erfassten Plots, um die Daten abhängig von den Signalen der Steuerung unterschiedlich anzuzeigen
  • Von einer Achse erfasste Daten können je nach Zustand der digitalen Steuerungs-Ein- und Ausgänge in einer anderen Farbe angezeigt oder ausgeblendet werden

Entwickeln Sie auf einer einzigen integrierten Entwicklungsumgebung mit Visual Studio

Nutzen Sie die Leistung unseres Partners Microsoft mit seinem umfassenden Entwicklungs-Toolkit, um Echtzeit-Bewegung und Vision-Anwendungen in C, C ++ und .NET. zu erstellen.

  • Entwicklung von benutzerdefinierten Anwendungen unter Verwendung der RTX-Bibliotheken in C oder C ++ mit Visual Studio
  • Programmieren Sie mit KINGSTAR und greifen Sie auf die Bewegungsbibliothek über einzelne Befehle oder über Skripte zu
  • Schützen Sie den Entwickler vor Verwirrungen mit Thread-Prioritäten und Echtzeit-Problemen in einer geschlossenen Kommunikation mit Servo’s

Navigieren Sie auf einer intuitiven Benutzeroberfläche

Die intuitive, Windows-basierte Benutzeroberfläche von KINGSTAR Soft Motion Control erleichtert es Ihnen Änderungen an Ihrem Motion-Control- System vorzunehmen.

  • Erstellen Sie leistungsstarke Benutzerschnittstellen (UIs) mit der Windows-Schnittstelle (HMI)
  • Unterstützen Sie die HMI und Bewegungssteuerung mit einer einzigen Installation

Testen Sie KINGSTAR 90 Tage kostenlos

Sind Sie bereit loszulegen? Testen Sie KINGSTAR jetzt kostenlos 90 Tage lang.